Zurück zu den Suchergebnissen

FRIGA e.V. - Sozialberatung in der Fabrik

Beratungsstelle, Initiative | Baden-Württemberg

Habsburgerstraße 9
79104 Freiburg

Kontakt:

0761 59479616

Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Sozial- und Existenzsicherungsberatung

Beschreibung:

Di, Mi, Do 10-15 Uhr, Bitte Termin ausmachen!
FRIGA e.V. existiert seit Juni 1983 als ein eingetragener Verein und arbeitet partei- und konfessionsunabhängig. Gegründet wurde die Initiative, um Betroffenen die Möglichkeit zu geben, Probleme und Erfahrungen mit der Arbeitslosigkeit auszutauschen, sowie Unterstützung mit den Sozialbehörden zu geben.
Seit 1989 arbeiten wir als professionelle Sozialberatungsstelle mit festen MitarbeiterInnen. Wir finanzieren uns durch einen Zuschuß der Stadt Freiburg und Spenden/ Mitgliedsbeiträgen.
Angebot:
Die FRIGA ist eine Beratungsstelle für Frauen und Männer. Wir beraten am Telefon und in persönlichen Einzelgesprächen nach vorheriger Terminvereinbarung.
* Wir leisten Beratung und Unterstützung von Erwerbslosen und Erwerbstätigen bei Fragen u.a. zu Erwerbslosigkeit, Arbeitslosengeld I und II ("Hartz IV"), Wohngeld, Elternzeit, Mutterschutz, Kündigungsschutz, Selbstständigkeit und Sozialversicherungsrecht.
* Wir informieren über Rechte und Pflichten gegenüber Ämtern und Arbeitgebern und wir unterstützen bei Wahrnehmung dieser Rechte.
* Wir beraten zu allen Problemen, die mit Arbeitslosigkeit in Zusammenhang stehen (wirtschaftlich, rechtlich, sozial etc.).
* Wir beraten bei Problemen am Arbeitsplatz.
* Wir sind Ansprechpartner für ArbeitgeberInnen bei Fragen zu Neueinstellungen.

Standort

größere Karte

Mitteilung zu diesem Eintrag

Die hier eingetragenen Daten sind nicht aktuell und Sie wollen uns Änderungen mitteilen? Sie sind Vertretungsberechtigte*r der hier eingetragenen Beratungsstelle / Initiative und möchten den Eintrag im Sozialportal selbst verwalten oder löschen?
Dann schreiben uns eine Nachricht.

Was ist die Summe aus 6 und 4?

Zurück zu den Suchergebnissen