Zurück zu den Suchergebnissen

Bahnhofsmission Solingen

Beratungsstelle, Initiative | Nordrhein-Westfalen

Bahnstraße 5 / Hauptbahnhof Solingen
42697 Solingen

Kontakt:

0212 - 64 56 98 80

Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Sozial- und Existenzsicherungsberatung

Beschreibung:

Bahnhofsmission in Wuppertal und Solingen

Hilfe für Reisende und Menschen in Not

In Kooperation zwischen der Diakonie Wuppertal bzw. dem Diakonischen Werk des Ev. Kirchenkreises Solingen und dem Caritasverband Wuppertal/Solingen bietet die Ökumenische Bahnhofsmission am Hauptbahnhof in Wuppertal und am Hauptbahnhof in Solingen (Ohligs) ihre Dienste an.

Hilfsbedürftige Reisende, alleinreisende Kinder, ältere Menschen, Mütter mit kleinen Kindern, ausländische Reisende, Reisende in Notsituationen, Menschen in sozialen Schwierigkeiten und Krisen finden bei der Bahnhofsmission Ansprechpartner,/-innen die gerne helfen.
  
In Solingen kooperiert die Bahnhofsmission zusätzlich mit dem Solinger Ärztenetzwerk 'solimed' und seinem Medimobil.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission sind hauptamtliche und ehrenamtliche Engagierte.

Außerdem bietet die Bahnhofsmission in Kooperation mit dem Jobcenter Wuppertal und dem Jobcenter Solingen langzeitarbeitslosen Menschen Beschäftigung und Qualifizierung an.
  
Die Bahnhofsmission Wuppertal und die Bahnhofsmission Solingen sind eingebunden in das Netz von über 100 deutschen Bahnhofsmissionen und vielen weiteren Einrichtungen im europäischen Ausland.


Wir sind da für:
Hilfsbedürftige Reisende, allein reisende Kinder, alte Menschen, Mütter mit kleinen Kindern, Reisende in Notsituationen, Menschen in sozialen Schwierigkeiten,
Menschen in akuten Notsituationen und Krisen

Wir bieten: Informationen
Reise- und stadtbezogene Auskünfte, z.B. über Zugverbindungen und Angebote im Bahnhof, Adressen, Öffnungszeiten, Zuständigkeiten von Ämtern, Behörden,
Notschlafstellen usw.

Gespräche
Wir bieten Gespräche, um Situationen zu klären, und vermitteln ggf. an fachkundige Stellen.

Reisehilfen
Die Bahnhofsmission bietet sicheres Geleit, d.h. Umsteigehilfen für ältere Reisende, Kinder, Rollstuhlfahrer, Blinde, Gehörlose und Reisende, die unsicher sind.

Aufenthalt und Schutz
Der Aufenthaltsraum der Bahnhofsmission steht für alle Menschen offen. Besucher werden hier gerne mit einer Tasse Kaffee empfangen

Öffnungszeiten der Bahnhofsmission Solingen:
Mo. bis Fr. von 9 bis 16 Uhr

Kontakt aufnehmen

Hier haben Sie die Möglichkeit Kontakt zur/m Inhaber*in dieses Profils aufzunehmen und ihr/m direkt eine Nachricht zu schreiben.
Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nachricht an Ihrer eingegebene Mailadresse.

 

Bitte addieren Sie 1 und 4.

Standort

größere Karte

Mitteilung zu diesem Eintrag

Die hier eingetragenen Daten sind nicht aktuell und Sie wollen uns Änderungen mitteilen? Sie sind Vertretungsberechtigte*r der hier eingetragenen Beratungsstelle / Initiative und möchten den Eintrag im Sozialportal selbst verwalten oder löschen?
Dann schreiben uns eine Nachricht.

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

Zurück zu den Suchergebnissen